Viktualienmarkt

Münchens liebster Markt feiert Geburtstag
200 Jahre Viktualienmarkt - das Jubiläumsprogramm

Das Herz Münchens pulsiert in diesem Jahr besonders stark: Zum 200-jährigen Jubiläum locken viele Veranstaltungen und abwechslungsreiche Thementage auf den Viktualienmarkt. Aus der Zusammenarbeit von Händlern, Münchner Unternehmen und Kulturinstitutionen der Stadt entstand ein Programm, das Münchner und Zuagroaste gleichermaßen erfreuen wird: Gelebte Markttradition und ein Gespür für das Besondere mischt sich hier in einzigartiger Weise mit der Modernität der Weltstadt mit Herz.

Fasching am Viktualienmarkt
Los ging es schon am Dienstag, den 20. Februar 2007 mit dem traditionellen Faschingsdienstag. Das närrische Treiben gipfelte um 11.00 Uhr in dem berühmten Tanz der Marktweiber: Er gehört seit vielen Jahren zum Höhepunkt des Faschingstreibens in der Landeshauptstadt. Bereits vor über 100 Jahren tanzten die Frauen vor ihren Ständen - und seit 1987 auf einer eigenen Bühne am Biergarten. Für die Moderation konnte im Jubiläumsjahr die populäre Schauspielerin und Kabarettistin Monika Gruber gewonnen werden, die dem bunten Treiben ihre höchstpersönliche Note verleihen konnte.

Ein Hoch auf 200 Jahre!
Das offizielle Geburtstagsfest des Marktes stieg am Mittwoch, den 2. Mai 2007: Die Markthändler lockten mit speziellen Geburtstagsaktionen - und kulturell-kulinarische Highlights und Konzerte machten den Viktualienmarkt zu einem lebendigen Spiegelbild der Stadt.

Meer in München
Am Freitag, den 1. Juni 2007 erlebte München einen Tag am Meer: Es war Fischertag auf dem Viktualienmarkt! Die Fischhändler informierten über die richtige Zubereitung ihrer Schätze aus heimischen und fernen Gewässern, Musik von der Nordseeküste und Spaß für Kinder machten den Tag zu einem Muss für die ganze Familie.

Blumen, Obst und Gemüse
Ein Festumzug zur Ehrung der Gärtner ist der Höhepunkt des jährlichen Gärtnertages am Dienstag, den 7. August 2007. Die Marktbesucher können sich auf festliche Standkonzerte, ein Blumenmeer und Obst und Gemüse in Hülle und Fülle freuen - begleitet von zahlreichen Überraschungsaktionen auf dem Markt.

Sommerfest
Viktualienmarkt in Sommerlaune: Am Samstag, den 4. August 2007 wird das Areal zu einem großen Familientreffen: Das Sommerfest mit Musik aus aller Welt, Tanz und Aktionen für Kinder zieht Jung und Alt magnetisch an. Der Viktualienmarkt lädt ein zu einem unvergesslichen Sommer-Erlebnis.

Die Weißwurst hat Geburtstag
Auch die Weißwurst feiert 2007 ein Jubiläum: Bereits seit 150 Jahren gibt es die traditionsreiche Wurst zu deren Ehren am 16. September 2007 ein Fest - initiiert von der Metzgerinnung - statt findet.

Promis auf der Waage
Der krönende Abschluss des Jubiläumsprogramm findet im goldenen Herbst statt: Beim traditionsreichen Prominentenwiegen am Samstag, den 20. Oktober offenbaren die Händler am Markt ihr gutes Herz: Seit 1974 wiegen sie eine bekannte und beliebte Persönlichkeit zu Gunsten eines sozialen Zweckes mit Lebensmitteln auf. Wer das dieses Jahr sein wird, wird jedoch noch nicht verraten. Rainer Hechinger, Zweiter Werkleiter der Markthallen München, unter dessen Ägide das Jubiläumsjahr entstand, sagt zum Programm: "Der Viktualienmarkt vereint wie kein anderer Ort die ganze Vielfalt Münchens - kulinarisch und auch kulturell. Nicht nur im Jubiläumsjahr kann der Besucher hier die Essenz unserer Stadt erleben." Und fügt schmunzelnd hinzu: "Der beliebte Bayern-König Max I., der vor 200 Jahren den Viktualienmarkt ins Leben rief, wäre sicher noch heute stolz auf seine Gründung!"

Info-Service:
Web-Infos Viktualienmarkt
Die Markthallen München in unserer Großmärkte-Tour

   

GFI-News
FM-News
Kalender