GROSSMARKT HANNOVER

Frische Vielfalt jeden Tag

Gegründet wurde der Großmarkt Hannover im Jahre 1958. Auf einem 23 Hektar großen Areal hat sich der Großmarkt Hannover zu einem unverzichtbaren Handelszentrum für den gewerblichen Einzelhandel, Wochenmarkthandel und der Gastronomie entwickelt.

Hannover befindet sich im Zentrum Niedersachsens, Deutschlands Agrarland Nummer 1 und verfügt so über einen wichtigen Standortvorteil. Die Qualität und Frische vieler Obst- und Gemüseprodukte wirddurch kurze Lieferwege im Bereich der regionalen Landwirtschaft sichergestellt.

Neben Obst- und Gemüseprodukten aus der Region werden Spezialitäten aus der ganzen Welt, Fisch, Fleisch- und Geflügelprodukte, Molkereiprodukte, Blumen und Pflanzen sowie Verpackungsmaterial und Büroartikel angeboten. Weitere Dienstleistungen auf dem Großmarkt Hannover wie Tankstelle, 50 t-Waage, KFZ-Werkstatt und eine Recyclingstation runden das weitreichende Angebot ab.

Errichtet: 1958
Beu Marktdach: 1998
Fläche: 230.000 m²
Marktfirmen: 80
Kunden: 1.200
Jährl. Warenumschlag: 450.000 t
Jährl. Warenumsatz:: 500 Mio. Euro
Einzugsgebiet: 3 Mio. Verbraucher
Sortimente: Obst, Gemüse, Fleisch, Molkereiprodukte, Fisch, Eier, Feinkost, internationale Lebensmittel, Blumen, Pflanzen

   

Profil
News
Kontakt